Damit die Wartezeit bis zum Trainingsstart im neuen Jahr nicht zu lang wurde, gab es am 25.11.23 schon einmal ein Kennenlern-Event für Kinder und Eltern.

Nach einer kleinen Vorstellungsrunde gab es für die Kinder direkt die Möglichkeit zum Schläger zu greifen und sich auszuprobieren. Los ging es mit einem Spiel für Auge-Hand-Bein-Koordination, Ballgefühl und peripheres Sehen, bei dem der Ball mit dem Schläger per Balancieren oder Hochhalten von einem von vier Startpunkten quer durch die Halle transportiert werden sollte, ohne in der Mitte mit den anderen zeitgleich von den anderen Punkten gestarteten Kindern zusammenzustoßen. Danach wurden Tische aufgebaut und man spielte sich zunächst locker diagonal ein. Im Anschluss gab es im Wechsel 6 verschiedene Aufgabenstationen zu absolvieren:

  • Aufschlag-Tic-Tac-Toe,
  • Austausch der normalen Schläger gegen Bratpfanne und Mini-Schläger,
  • Penholder-Griff ausprobieren,
  • Zeitungsspiel: eine frei auf dem Tisch platzierte Zeitungs-Doppelseite wurde immer dann gefaltet und neu platziert, wenn der/die Spielpartner/in diese traf,
  • Spielhöhe-Korridor: ein leeres Bandengestell wurde auf Kästen gestellt und der Ball musste zwischen Bügel und Netz durchgespielt werden, nach einiger Zeit wurde der Abstand verkleinert,
  • Ballmaschine: es wurde zu zweit/dritt gespielt, nach jedem Schlag sollte wie im Doppel die/der nächste schlagen.

Zum Abschluss konnte noch ein wenig frei gespielt werden oder man konnte noch einmal an die Stationen, die am meisten Spaß gemacht hatten. Erwartungsgemäß lag hier der Roboter weit vorne, bei dem dann auch schon die Geschwindigkeitsgrenzen ausgetestet wurden, Es wurde aber auch schon ein Match bis 100 ausgetragen, das 100:97 endete.

Für die Eltern gab es währenddessen die Möglichkeit, sich bei Getränken und Plätzchen besser kennenzulernen, was aber natürlich auch von den Kindern während der Spielpausen zur Erfrischung genutzt wurden.

Insgesamt war es aus unserer Sicht eine gelungene Veranstaltung: alle Beteiligten hatten viel Spaß und es war schon gut zu erkennen, wie viel Spielpraxis im Vorfeld ggf. schon vorhanden war, und wo die die besonderen Interessen der einzelnen Kinder lagen. Auch die ersten Kontakte unter den Kindern und Eltern, von denen nur einige sich bereits vorher untereinander kannten, wurden schon geknüpft.

Der erste reguläre Trainingstermin soll dann am Sa, den 13.01.2024 von 13 bis 16:30 Uhr stattfinden und wir hoffen, alle Kinder so motiviert wie gestern wiederzusehen.